Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis
Print_icon

Unterstützung für den Schleusenverein

Veröffentlicht von Administrator am 12.05.2021

empty placeholder

Bei der Erfüllung eines langersehnten Traums des Fördervereins Wilster-Au und Schleuse e.V. konnten wir mit Hilfe unserer Drehleiter mitwirken.

Bei der Erfüllung eines langersehnten Traums des Fördervereins Wilster-Au und Schleuse e.V. konnten wir mit Hilfe unserer Drehleiter mitwirken.

Um der Schifffahrt die Überfahrt in die Stör zu erleichtern, war schon früher ein Windanzeiger in Form eines Wetterhahns auf der Brücke angebracht, dieser war jedoch nach der Sanierung der Schleuse nicht wieder angebracht worden und ist abhanden gekommen. Nun hat der Schleusenverein einen neuen Windanzeiger bei der Kunstschmiede Holm aus Bahrenfleth in Auftrag gegeben, der neben dem Kreuz für die Anzeige der 4 Himmelsrichtungen auch einen Besan-Ewer als in der Vergangenheit traditionell auf der Wilster-Au gefahrenen Schiffs abbildet.

Am vergangenen Montag war es nun soweit, neben mehreren offiziellen Vertretern von Stadt, Kreis und dem Schleusenverein, wurde der neue Windanzeiger durch Schmied Hauke Holm mit Hilfe unserer Drehleiter an der Brücke angebraucht, mit tatkräftiger Unterstützung durch Wehrführer Ralf Theede, der zusammen mit seinem Stellvertreter Jan Auhage zu diesem Termin mit der Drehleiter erschienen war. Als Eigentümer der Schleuse hatte die Stadt Wilster durch den Bürgermeister die Unterstützung durch die Feuerwehr gerne zugesagt.

Ein Artikel hierzu ist auch auf www.shz.de erschienen.

< « zurück