Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis
Print_icon

53/2020 | Feuer

Veröffentlicht von J. A. am 15.10.2020

02.10.2020 / 00:59 Uhr
Meldung: brennt Schuppen

Die Feuerwehr Wilster wurde zu einem Schuppenbrand in die Straße Allee alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte unter Einsatzleitung von Wehrführer Ralf Theede stand der Schuppen bereits im Vollbrand, ein in unmittelbarer Nähe stehendes Haus war durch die Wärmestrahlung bereits in Mitleidenschaft gezogen worden.

Umgehend wurden mehrere Atemschutztrupps mit mehreren Rohren zur Brandbekämpfung und zum Schutz des Hauses eingesetzt, während weitere Trupps zunächst die Wasserversorgung aus einem Hydranten aufbauten. Um für alle eingesetzten Strahlrohre eine ausreichende Wasserversorgung sicherzustellen, wurde aus einem Graben eine offene Wasserentnahmestelle hergerichtet. Da an der Einsatzstelle noch weitere Atemschutzgeräteträger gebraucht wurden, wurde die Atemschutzschleife der Feuerwehr Nortorf alarmiert. Die Nachlöscharbeiten zogen sich über mehrere Stunden hinweg, um an alle Glutnester zu kommen, mußte der Schuppen mit einem Bagger eingerissen werden.

Einsatzende: 05:40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLAK 23/12, LF 8/6, MZF, MZF-LZG
Einsatzkräfte: 30

Weitere Bilder unter www.kfv-steinburg.de.

« zurück