Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis
Print_icon

40/2020 | Feuer

Veröffentlicht von B.K. am 22.07.2020

22.07.2020 / 01:27 Uhr
Meldung: unklarer Feuerschein

Die Feuerwehr Wilster wurde zur Unterstützung der örtlich zuständigen Feuerwehr Landrecht-Stördorf zu einem unklaren Feuerschein in der Straße Am Steindamm alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, daß neben der Bahnlinie Hamburg - Westerland ein Haufen (3m x 15m) ausgebauter alter Bahnschwellen brannte.

Unter der Einsatzleitung des Landrecht-Stördorfer Wehrführers Tim Auhage erreichten die ersten Einsatzkräfte beider Feuerwehren über einen Wirtschaftsweg parallel zur Bahnlinie von der Ostseite die Einsatzstelle und leiteten über den Tank des Wilsteraner Fahrzeugs einen ersten Löschangriff ein, um die Brandausbreitung auf die Vegetation und weitere gelagerte Bahnschwellen zu verhindern. Während der Löscharbeiten mußte die Bahnstrecke gesperrt werden.

Parallel wurde mit weiteren Fahrzeugen aus Wilster von der Westseite aus eine Wasserversorgung von einem 600m entfernten Bohrbrunnen aufgebaut. Mit 3 C-Rohren wurde das Feuer schließlich abgelöscht, um auch die tiefer gelegenen Glutnester in dem großen Haufen zu erreichen, wurde zunächst Netzmittel ins Löschwasser beigemengt und letztendlich ein Schwerschaumteppich aufgebracht. Nach rund 2 Stunden konnte der Löscheinsatz beendet und die Einsatzstelle aufgeräumt werden.

Am frühen Morgen mußte die Feuerwehr Landrecht-Stördorf noch einmal für weitere Nachlöscharbeiten unter Zuhilfenahme eines Baggers zur Einsatzstelle ausrücken.

Einsatzende: 05:00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLAK 23/12, LF 8/6, GW-L2, MZF
Einsatzkräfte: 27

Außerdem die Feuerwehr Landrecht-Stördorf, Rettungsdienst und Polizei.

« zurück