Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis
Print_icon

Drehleiter eingetroffen

Veröffentlicht von B.K. am 02.12.2017

Am frühen Montagmorgen machten sich neben der Wehrführung mit Ralf Theede und Jan Auhage noch weitere 6 Kameraden auf den langen Weg nach Ulm zur Firma Magirus um dort die Drehleiter abzuholen. Zuvor stand jedoch noch die kaufmännische und technische Abnahme an, in welcher geprüft wurde, ob alle Punkte der umfangreichen Bestellanforderung auch ordnungsgemäß umgesetzt wurden.  Anschließend wurden die 8 Kameraden durch einen Mitarbeiter in einer zweitägigen Schulung zu Drehleitermaschinsten ausgebildet, damit die Drehleiter zukünftig durch die Einsatzkräfte fachgerecht bedient wird.
Am Donnerstag dann traten diese dann bei leichtem Schneefall die Heimreise nach Wilster an. Hierbei konnte jeder schon erste Fahrerfahrungen mit der neuen Drehleiter gesammelt werden.
Als die Delegation dann am Abend an der Feuerwache in Wilster ankamen, standen dort schon eine Vielzahl an neugierigen Kameraden der Einsatz-, Jugend- und Ehrenabteilung bereit, um sie mit einen gebührenden Empfang willkommen zu heißen.
Natürlich dauerte es nicht lange und die ersten standen am Drehleiterkorb Schlange um mit diesem in die Höhe zu fahren. Auch sonst wurde das Fahrzeug interessiert begutachtet und alles Neue ausprobiert und vorgeführt. Besonders gefallen hat die große Anzahl an heller Umfeldbeleuchtung und gelben und blauen Warnleuchten.
Nachfolgend werden die Einsatzkräfte eine Vielzahl an technischen und taktischen Ausbildungsstunden absolvieren müssen bevor die Drehleiter in den Einsatzdienst übernommen werden kann.

 

< « zurück

Kommentare

By on at

Kein Kommentar gefunden

Kommentar schreiben