Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis
Print_icon

19/2018 | Feuer 2 Menschenleben in Gefahr

Veröffentlicht von J. A. am 06.05.2018

03.05.2015 / 19:06 Uhr
Meldung: Verpuffung, 2 Personen vermisst

Die Feuerwehr Wilster wurde mit Ihrer Drehleiter zu einem Einsatz in einem holzverarbeitenden Betrieb in Landscheide nachalarmiert. Vor Ort stellte sich der Einsatz als Alarmübung, ausgearbeitet von Landscheides Wehrführer Thomas Nagel heraus.

Die Wilsteraner Einsatzkräfte wurden dem Abschnitt Brandbekämpfung auf der Ostseite der betroffenen Halle zugeteilt und sollten dort den Löschangriff über den Wasserwerfer der Drehleiter durchführen. Eingespeist wurde das Fahrzeug je von einem Fahrzeug aus St. Margarethen und einem Fahrzeug aus Ecklack, die sich außerdem um die Schlauchversorgung kümmerten.

Parallel wurde bereits die Menschenrettung im Innenangriff im der Halle durch weitere Einsatzkräfte aus St. Margarethen, Landscheinde und Kudensee durchgeführt.

Nach ca. 45 min war die Übung beendet und die Übungsleitung zog ein insgesamt positives Fazit.

Feuerwehr WIlster
Fahrzeuge: DLAK 23/12, LF 8/6
Einsatzkräfte: 8

Außerdem die Feuerwehren Landscheide, Kudensee, Ecklack, St. Margarethen.

« zurück